Offizielle Website von Andi Dober | mit Fanclub, News, Fotos, Videos und mehr!

News von Andi Dober

Dober kommt in Fahrt

17.05.2011

Dober kommt in Fahrt

Die Rapid Amateure starteten gegen den SV Horn mit einer 4-5-1-Formation. Konrad bildete hinter Ciftci, der mit 16 Toren der beste Torschütze der Hütteldorfer ist, das Stürmerduo. Andreas Dober kam wie zuletzt rechts in der Viererkette zum Einsatz.    

Elfer-Orgie

Die rund 250 Besucher auf West 1 kamen voll auf ihre Kosten. Bereits in der zweiten Minute spielte Zulj ideal in den Lauf von Konrad, der nur durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden konnte. Schiedsrichter Gangl entschied sofort auf Elfmeter, den Ciftci allerdings verschoss. Praktisch im Gegenzug beging Denner ebenso im Strafraum ein Foul. Wemmer verwandelte souverän zur frühen Führung. Die Rapid Amateure waren geschockt, Zulechner (7.) köpfelte nach einem Eckball unbedrängt zum 0:2 ein.

Anschluss

Doch die Hütteldorfer gaben sich jedoch nicht auf: Dober tankte sich gut durch, spielte auf Ciftci, dessen Schuss allerdings abgeblockt wurde (16.). Wydra (20.) scheiterte im 1:1-Duell an SV Horn-Schlussmann Zaglmair, der kurz darauf auch einen einen Zulj-Schuss (22.) abwehren konnte. Bei einem Ciftci-Kopfball (28.) nach einem Kerschbaumer-Corner hatte Zaglmair dann erstmals das Nachsehen.

Rot nach Foul an Dober

Zu Beginn der zweiten Hälfte wurde die Gangart etwas härter: Rasswalder trat Dober von hinten in die Beine, Schiedsrichter Gangl zeigte sofort die rote Karte (55.). Sekunden später traf Konrad (56.) per Kopf nach einem Freistoss von Zulj, der ein sehr starkes Spiel machte, zum Ausgleich. Die Waldviertler ließen sich dennoch nicht aus dem Tritt bringen und spielten trotz Unterzahl weiter nach vorne. Mitten in die Drangperiode der Horner hinein setzten die "Amas" einen gefährlichen Konter, der zum 3:2 führte (67.). Zulj auf Ciftci, der in der Mitte den mitgelaufenen Kerschbaumer bediente und die Führung erzielte. Die Grün-Weißen hatten ein 0:2 in ein 3:2 gedreht.

Assist durch Dober

Die Partie schien gelaufen, doch Lebedew hielt einen Horner im Strafraum am Trikot zurück, der dritte Elfmeter des Spiels, den Horn durch Wemmer zum 3:3 verwertete, war die logische Folge. (71.). Das Unentschieden hielt jedoch nicht lange. Dober setzte sich gegen die Hintermannschaft der Niederösterreicher praktisch im Alleingang durch, bediente Kerschbaumer, der erneut die Führung erzielte (73.). Der eingewechselte Cetinkaya setzte mit einem Traumtor ins Kreuzeck aus 20 Metern den Schlusspunkt (85.). Das 5:3 bedeutet für Horn die erste Niederlage seit November 2010.

27. Runde der Regionalliga Ost:

Rapid Amateure - SV Horn 5:3 (1:2) 
West 1, ca. 250 Zuschauer, SR Gangl

Torfolge: 0:1 Wemmer (3./Elfmeter), 0:2 Zulechner (7.), 1:2 Ciftci (28.), 2:2 Konrad (56.), 3:2 Kerschbaumer (67.), 3:3 Wemmer (71. Elfmeter), 4:3 Kerschbaumer (73.), 5:3 Cetinkaya (85.)

Die Rapid Amateure spielten mit: Königshofer - Dober (87. Jank), Behrendt, Lebedew, Denner - Kaintz, Kerschbaumer, Wydra, Zulj (83. Bajrami), Konrad - Ciftci (76. Cetinkaya)

 


« zur News-Übersicht



Eure Kommentare zu "Dober kommt in Fahrt":

Du kannst den ersten Kommentar schreiben!

Name:  

E-Mail:  

Betreff:  

Dein Kommentar:


« zur News-Übersicht

Anmeldung zum Andi Dober - Newsletter:

Die letzten Newsletter:

Andi Dober Newsletter Andi Dober Newsletter Andi Dober Newsletter Andi Dober Newsletter

Aktuelle Neuigkeiten:

Dober in Ketten!

06.07.2011

Dober in Ketten!

Abschied von Rapid

20.06.2011

Abschied von Rapid

Dober kommt in Fahrt

17.05.2011

Dober kommt in Fahrt

„Ein gelungenes Comeback!“

07.05.2011

„Ein gelungenes Comeback!“

Fotos von Andi Dober:

Die beliebtesten Andi Dober - Fotoalben:

Rapid 2010/2011

Rapid 2010/2011
Andi Dober in der Saison 2010/2011.

(51 Fotos)

Foto Shooting von Christian Hofer

Foto Shooting von Christian Hofer
Foto Shooting mit Fotograf Christian Hofer.

(22 Fotos)